. .

Ökumenische Andacht eröffnet Mai-Kundgebung

(Archiv Bild)

(Archiv Bild)

Mit einer ökumenischen Andacht in der Johanniskirche am Markt in Hagen wird in diesem Jahr bereits zum vierten Mal die Kundgebung zum 1. Mai im Volkspark in Hagen eröffnet.

Die ökumenische Andacht beginnt um 9.30 Uhr in der Johanniskirche am Markt in Hagen.

Anschließend startet um 10 Uhr auf dem Kirchplatz der Demonstrationszug zur Kundgebung im Volkspark, die um 10:30 Uhr beginnt.

Hier spricht der Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Hagen, Bernd Becker, für das Bündnis „Sozial-gerechte-Stadt Hagen“, dem neben der evangelischen auch die katholische Kirche und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) angehören.

Die Mairede hält Antonia Kühn vom DGB NRW.

Anschließend gibt es ein großes Kinderfest, internationales Essen und Trinken und Livemusik, unter anderem mit der Gruppe Sinnflut.

CP